Arbeiten mit Kindern

Mit Kindern gehe ich in Kleingruppen auf die Reise in die Natur, sei es auf Wiesen, in Wälder oder an den Fluss. Wir suchen uns Plätze, an denen wir Rast machen, die zu Spielen oder kreativen Beschäftigungen einladen, hören Märchen, liegen im Gras, laufen barfuß und kommen durch einfache Meditationen wie Traumreisen zur Ruhe.

 

Wir lernen Essbares kennen und kochen anschließend zuhause eine kleine Mahlzeit aus selbst gesammelten Wildkräutern. Wir werden achtsam den Pflanzen, Tieren und uns selbst gegenüber. Wir erkennen die Stimmen der Vögel, spüren die Richtung des Windes und sehen, wie sich das Wetter verändert.

 

Um sich auszutoben, bietet sich genug Gelegenheit, sei es bei der Erkundung eines Baches oder dem Bau eines Waldhauses aus Zweigen und Wurzeln. Wir achten das Lebendige – und sei es noch so klein! Die Kinder lernen, sich respektvoll im Ökosystem zu verhalten und zu bewegen.

 

 Außerdem biete ich freie Kunsterziehung für Kinder an. Diese Kurse finden entweder im Freien oder in meinen Räumen statt. Thematisch bewegen wir uns zwischen Basteln mit Naturmaterialien und einer großen Bandbreite von freien Gestaltungsmöglichkeiten aus der bildenden Kunst. Selbstverständlich nehmen die Kursteilnehmer ihre Werke mit nach Hause.

 

COOKIES AUF MEINER WEBSEITE

Für das bestmögliche Erlebnis auf meiner Webseite verwende ich Cookies. Damit habe ich die Möglichkeit meine Inhalte und Werbung exklusiv für Sie zu erstellen. Durch die weitere Nutzung der Webseite ohne Änderung der Einstellungen erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen.

Akzeptieren

X

Monica Kiss von Habsburg

Naturpädagogin

Am Laffgraben 6

85778 Amperpettenbach

Tel.: +49 (0) 8133 88 59

Mobil: +49 (0) 160 94 64 93 88

habsburg@naturfühler.de

© 2018 NATURPÄDAGOGIK MONICA KISS VON HABSBURG. ALL RIGHTS RESERVED. IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Arbeiten mit Kindern

Mit Kindern gehe ich in Kleingruppen auf die Reise in die Natur, sei es auf Wiesen, in Wälder oder an den Fluss. Wir suchen uns Plätze, an denen wir Rast machen, die zu Spielen oder kreativen Beschäftigungen einladen, hören Märchen, liegen im Gras, laufen barfuß und kommen durch einfache Meditationen wie Traumreisen zur Ruhe.

 

Wir lernen Essbares kennen und kochen anschließend zuhause eine kleine Mahlzeit aus selbst gesammelten Wildkräutern. Wir werden achtsam den Pflanzen, Tieren und uns selbst gegenüber. Wir erkennen die Stimmen der Vögel, spüren die Richtung des Windes und sehen, wie sich das Wetter verändert.

 

Um sich auszutoben, bietet sich genug Gelegenheit, sei es bei der Erkundung eines Baches oder dem Bau eines Waldhauses aus Zweigen und Wurzeln. Wir achten das Lebendige – und sei es noch so klein! Die Kinder lernen, sich respektvoll im Ökosystem zu verhalten und zu bewegen.

 

 Außerdem biete ich freie Kunsterziehung für Kinder an. Diese Kurse finden entweder im Freien oder in meinen Räumen statt. Thematisch bewegen wir uns zwischen Basteln mit Naturmaterialien und einer großen Bandbreite von freien Gestaltungsmöglichkeiten aus der bildenden Kunst. Selbstverständlich nehmen die Kursteilnehmer ihre Werke mit nach Hause.